+49 221 29233943 kontakt@wihop.de

Tesla

Jetzt im Abo bestellen. Ihr neues Auto ist nur wenige Klicks entfernt.

Ergebnisse 1 – 12 von 18 werden angezeigt

  • Tesla Model Y LR rot

    Ab: 950,00  / Monat

    inkl. MwSt.

  • Tesla Model Y LR rot

    Ab: 950,00  / Monat

    inkl. MwSt.

  • Tesla Model Y LR schwarz

    Ab: 950,00  / Monat

    inkl. MwSt.

  • Tesla Model Y LR weiß

    Ab: 950,00  / Monat

    inkl. MwSt.

  • Tesla Model Y LR weiß

    Ab: 950,00  / Monat

    inkl. MwSt.

  • Tesla Model Y LR weiß

    Ab: 950,00  / Monat

    inkl. MwSt.

  • Tesla Model Y LR weiß

    Ab: 950,00  / Monat

    inkl. MwSt.

  • Tesla Model Y LR weiß

    Ab: 950,00  / Monat

    inkl. MwSt.

  • Tesla Model Y LR weiß

    Ab: 950,00  / Monat

    inkl. MwSt.

  • Tesla Model Y LR weiß

    Ab: 950,00  / Monat

    inkl. MwSt.

  • Tesla Model Y LR weiß

    Ab: 950,00  / Monat

    inkl. MwSt.

  • Tesla Model Y LR weiß

    Ab: 950,00  / Monat

    inkl. MwSt.

Tesla im Abo mieten



Wer heutzutage ein Tesla fahren will, der muss nicht unbedingt die hohen Kaufpreise zahlen. Mit dem Tesla im Abo können Sie sich Ihren Traumwagen bereits für eine monatliche Gebühr leisten. Tesla bietet seine Fahrzeuge zwar nicht offiziell im Abo an, aber wir übernehmen das für Sie. Durch das Abo sparen Sie nicht nur Geld, sondern auch viel Zeit und Nerven beim Autokauf.


Tesla Model 3 im Auto Abo bei Wihop.de



Wenn Sie auf der Suche nach einem Tesla Model 3 im Abo sind, dann sind Sie bei Wihop.de genau richtig. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, einen Tesla Model 3 zu günstigen Konditionen zu mieten. Das Tesla Model 3 ist eines der neuesten Autos von Tesla und bietet Ihnen unter anderem folgende Vorteile:

• Hohe Reichweite: Das Tesla Model 3 hat eine Reichweite von bis zu 500 Kilometern. So können Sie problemlos längere Strecken zurücklegen, ohne dass Sie unterwegs aufgeladen werden müssen.
• Schnelles Aufladen: Das Tesla Model 3 kann an einer Supercharger-Station in nur 45 Minuten vollständig aufgeladen werden. So sind Sie immer schnell wieder unterwegs.
• Autopilot: Das Tesla Model 3 verfügt über den neuesten Tesla Autopilot. Dieser hilft Ihnen beim Spurhalten, Bremsen und Beschleunigen und erleichtert Ihnen so die Fahrt.

Möchten Sie einen Tesla Model 3 mieten? Dann kontaktieren Sie uns noch heute und wir beraten Sie gerne!


Was ist der Unterschied zwischen Long Range und Performance beim Tesla Model 3?



Long Range und Performance sind zwei verschiedene Versionen des Tesla Model 3. Die Long Range-Version hat eine größere Reichweite und kann mit einer einzigen Ladung weiterfahren als die Performance-Version. Die Performance-Version ist schneller und hat mehr Leistung als die Long Range-Version. Beide Versionen sind mit Allradantrieb ausgestattet und bieten Platz für bis zu fünf Personen.


Tesla Model Y im Auto Abo bei Wihop.de



Entdecke das Tesla Model Y im Abo bei Wihop.de und miete es für einen günstigen monatlichen Preis. Profitieren Sie von unserem umfangreichen Service-Angebot und lass Sie sich rundum verwöhnen. Überzeugen Sie sich selbst und melden Sie sich noch heute für unser Tesla Abo an! Die Vorteile des Tesla Model Y:

• Reichweite: bis zu 500 km
• Höchstgeschwindigkeit: 235 km/h
• Ladezeit: ca. 15 min (Supercharger)

Das Tesla Model Y ist das ideale Auto für alle, die viel unterwegs sind und nicht auf den Komfort eines Elektroautos verzichten wollen. Mit unserem Abo können Sie das Tesla Model Y zu einem günstigen monatlichen Preis mieten und müssen sich nicht mehr um die Anschaffungskosten kümmern. Weiterhin profitieren Sie von unseren umfangreichen Service-Leistungen, die allesamt auf Sie zugeschnitten sind.

Melden Sie noch heute für das Tesla Abo an und überzeugen Sie sich selbst!


Was ist der Unterschied zwischen Long-Range und Performance beim Tesla Model Y?



Wenn Sie vor allem Wert auf Reichweite legen, dann ist die Long Range Variante die richtige Wahl für Sie. Diese hat eine Reichweite von bis zu 544 Kilometern nach dem neuesten EU-Testzyklus. Das entspricht etwa 90 % der Wegstrecke, die die meisten Menschen täglich zurücklegen. Daher werden Sie selten an die Grenzen Ihrer Reichweite kommen und müssen sich keine Gedanken über das Aufladen machen. Wenn Sie vor allem Wert auf Performance legen, dann ist die Performance Variante die richtige Wahl für Sie. Diese hat eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h und beschleunigt in nur 3,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Außerdem verfügt sie über ein verbessertes Fahrwerk und eine Bremsanlage für noch mehr Fahrspaß. Am Ende müssen Sie entscheiden, welche Variante für Sie die richtige ist.


Tesla Model S im Auto Abo bei Wihop.de



Wihop.de bietet Ihnen die Möglichkeit, einen Tesla Model S zu günstigen Konditionen im Abo zu mieten. So können Sie das Fahrzeug nach Ihren Wünschen auswählen und sofort losfahren. Das Abonnement beinhaltet alle Versicherungen, Steuern und Inspektionen – Sie müssen sich um nichts kümmern!

Ein Tesla Model S im Abo ist die ideale Lösung für alle, die ein umweltfreundliches und zuverlässiges Fahrzeug suchen. Tesla steht für Innovation und Qualität – mit einem Tesla im Abo können Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren und müssen sich nicht um die Wartung oder Versicherung des Fahrzeugs kümmern.
Die Vorteile eines Tesla Model S sind vielfältig:

• Das Tesla Model S ist ein rein elektrisches Fahrzeug und somit umweltfreundlich.
• Das Tesla Model S bietet eine hohe Reichweite und eine schnelle Ladezeit.
• Das Tesla Model S ist ein zuverlässiges und sicheres Fahrzeug.


Was sind Supercharger?



Supercharger sind Tesla-eigene Ladestationen, an denen Sie Ihr Tesla-Fahrzeug in kürzester Zeit aufladen können. Mieten Sie einen Tesla bei Wihop.de und profitieren Sie vom Tesla-Supercharger-Netzwerk! Sie können Ihr Fahrzeug an jedem Supercharger in Deutschland und Europa aufladen.


Die Geschichte von Tesla



Tesla ist ein amerikanischen Erfolgsunternehmens. Vor allem das Tesla Model 3 und das Tesla Model Y haben dazu beigetragen, dass Tesla Motors zu einem der erfolgreichsten Automobilhersteller weltweit wurde. Die Geschichte von Tesla Motors begann im Jahr 2003, als das Unternehmen gegründet wurde. Seitdem hat sich das Unternehmen zu einem der weltweit führenden Hersteller von Elektrofahrzeugen entwickelt.
Im Jahr 2003 gründeten Martin Eberhard und Marc Tarpenning das Unternehmen Tesla Motors. Eberhard war der CEO von Tesla Motors, bis er im Jahr 2007 von Ze’ev Drori abgelöst wurde. Tarpenning war der CFO von Tesla Motors, bis er im Jahr 2008 aus dem Unternehmen ausschied. Im selben Jahr übernahm Elon Musk die Funktion des Chairman of the Board bei Tesla Motors.

In den Anfangsjahren konzentrierte sich Tesla Motors darauf, Sportwagen zu entwickeln und zu produzieren. Das erste Fahrzeug von Tesla Motors war der Tesla Roadster, der im Jahr 2008 auf den Markt kam. Der Tesla Roadster war ein elektrischer Sportwagen, der mit einer Reihe von Lithium-Ionen-Batterien betrieben wurde.

In den folgenden Jahren entwickelte Tesla Motors weitere Elektrofahrzeuge, darunter das Model S und das Model X. Das Model S ist ein luxuriöses Elektroauto, das 2012 auf den Markt kam. Das Model X ist ein SUV, der 2015 auf den Markt kam. Beide Fahrzeuge wurden von der Presse positiv aufgenommen und waren sehr erfolgreich.

Im Jahr 2016 stellte Tesla Motors das Model 3 vor, ein Elektroauto für die breite Masse. Das Model 3 ist das günstigste Auto von Tesla Motors und sollte ursprünglich im Jahr 2017 auf den Markt kommen. Aufgrund von Produktionsschwierigkeiten kam das Model 3 erst im Jahr 2018 auf den Markt. Das Tesla Model Y folgte im Jahr 2019.

Tesla Motors hat in den letzten Jahren einen Boom erlebt und ist zu einem der erfolgreichsten Automobilhersteller weltweit geworden. Das Unternehmen hat sich zu einem wichtigen Akteur in der Elektromobilität entwickelt und hat dazu beigetragen, die Nachfrage nach Elektrofahrzeugen zu steigern. In den kommenden Jahren wird Tesla Motors weiterhin wachsen und neue Fahrzeuge auf den Markt bringen. Die Zukunft von Tesla Motors sieht sehr rosig aus.


Tesla CyberTruck im Abo



Der Tesla Cybertruck wurde auf der Elektronikmesse CES 2020 in Las Vegas vorgestellt. Das Fahrzeug soll mit seiner futuristischen Optik und seinen innovativen Features überzeugen. Doch die Reaktionen auf den Cybertruck sind gemischt: Während einige begeistert von dem neuen Truck sind, kritisieren andere seine schlechte Aerodynamik und fragen sich, wie praxistauglich das Ganze ist.

Wie praxistauglich ist der Tesla Cybertruck tatsächlich? Zum einen hat das Fahrzeug eine sehr gute Beschleunigung – es soll in 2,9 Sekunden auf 100 km/h kommen. Zum anderen ist es extrem robust: Der Unterboden und die Seitenteile sind aus Stahl, die Scheiben bestehen aus Panzerglas. Tesla-Chef Elon Musk verspricht, dass der Cybertruck unkaputtbar ist. Doch nicht jeder ist von diesen Versprechen überzeugt. Kritiker sagen, dass der Truck zwar beschleunigen kann, aber nicht besonders wendig ist. Und die Panzerglas-Scheiben könnten bei einem Unfall eher schaden als nützen.
Auch die Optik des Trucks stößt auf geteilte Meinungen. Während einige finden, dass er futuristisch und cool aussieht, halten andere ihn für hässlich und ungewöhnlich. Die polarisierende Gestaltung des Cybertrucks spiegelt sich auch in den Reaktionen der Menschen wider. Die einen sind begeistert, die anderen finden ihn abschreckend.

Alles in allem ist der Tesla Cybertruck ein sehr interessantes Fahrzeug mit viel Potenzial. Ob er allerdings wirklich so praxistauglich ist, wie Elon Musk behauptet, bleibt abzuwarten. Und auch die Frage nach seiner Optik ist noch nicht ganz geklärt. Im Moment scheint es so, als ob die Menschen entweder den Truck lieben oder hassen – es gibt kaum ein Mittelmaß.
Sobald der Tesla Cybertruck im Abo verfügbar ist, finden Sie ihn hier auf unserer Webseite.


Tesla Roadster im Abo



Der neue Tesla Roadster zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass er sehr schnell beschleunigen kann – innerhalb von nur 1,9 Sekunden ist er bereits bei 100 km/h angekommen! Es handelt sich um den ersten reinrassigen Sportwagen der Marke Tesla. Die Beschleunigungskraft resultiert aus der Kombination eines leistungsstarken Elektromotors mit Allradantrieb und zwei kleinen Nebenmotoren. Außerdem ist das Fahrzeug mit einem Akku ausgestattet, der es dem Auto ermöglicht, bis zu 1000 Kilometer weit zu fahren – das entspricht etwa der doppelten Reichweite herkömmlicher Elektrofahrzeuge.

Melden Sie sich gerne bei uns, sobald der Tesla Roadster im Abo verfügbar ist.